Menü Schließen

Kaffeevollautomaten

Espresso und Siebträgermaschinen

Kaffeemühlen

Filtermaschinen

Kaffeebohnen

Zubehör

Esatzteile

Pflegeprodukte

Gasgrills

Produkte Filtern

Kaffee/Espressomühlen


Zustand

Mahlwerk

Mahlscheiben Durchmesser

Art des Auswurfes

Einstellung

Kapazität Bohnenbehälter

Wiegefunktion

Marke

NACH PREIS FILTERN

Auswahl des filters

Ihre gewünschte Espressomühle nicht dabei?

Espressomühlen für Siebträger: Worauf sollte man achten?

Espressomühlen für Siebträgermaschinen

Espressomühlen die für Siebträger geeignet sind, sind neben einer Reihe anderer Faktoren eines der wichtigsten Bestandteile für die Zubereitung von hochwertigem Kaffee. Es ist einerseits wichtig, dass der Kaffee richtig gemahlen wird, und andererseits, dass er beim Mahlen nicht erhitzt wird, damit sich das Aroma des Kaffees bestmöglich entfalten kann.

 

Wenn Sie eine Espressomühle bei uns kaufen, müssen Sie sich keine Gedanken über die richtige Mahlmethode machen, denn alle unsere Espressomühlen für Siebträger sind mit einem qualitativ hochwertigem Mahlwerk ausgestattet. Bei der richtigen Mahlmethode wird die Bohne gebrochen und nicht geschnitten oder gequetscht. Da große Mahlscheiben mehr Kaffeebohnen auf einmal mahlen, reicht eine langsamere Rotation aus. Das wiederum bedeutet weniger hitzeerzeugende Reibung. Das Ergebnis ist eine geringe Erwärmung der Kaffeebohnen. Damit die Kaffeebohnen nicht so stark erhitzt werden, sollten die Mahlscheiben der Espressomühle so groß wie möglich sein.
Espressomühlen werden häufig auch als Kaffeemühlen oder einfach als Kaffeemahlwerke bezeichnet.

 

Ein häufig unterschätzter Bestandteil in der Extraktion eines perfekten Espressos ist die Espressomühle. Fehler die durch unpräzise gemahlene Bohnen entstehen, können selbst die teuersten Siebträgermaschinen nicht wieder ausgleichen. Als grobe Faustregel gilt, geben Sie nie weniger als ein Drittel des Kaufpreises ihrer Siebträgermaschine für eine Espressomühle aus.

Von der Bohne zum Kaffeemehl mit Ihrer neuen Espressomühle

Für die Zubereitung eines geschmacklich perfekten Espresso kommt man um frisch gemahlene Bohnen nicht herum. Bereits nach 15 Minuten verliert gemahlener Kaffee 60% seiner Aromen.

Verwenden Sie keine Hand- oder Stabmixer mit Messerschlagwerk.  Diese zerhacken die Kaffeebohnen in große und kleinere Kaffeepartikel, was die Folge hat, dass aus kleineren Stücke eher die Bitterstoffe gelöst werden und aus gröberen eher die Säuere. Um das volle Geschmacksprofil eines Espressos einstellen zu können, ist gleichmäßig und frisch gemahlenes Kaffeemehl essenziell.  Dies erreicht man indem man eine elektrisch betriebene Espressomühle verwendet, bei der die Bohnen zwischen zwei Flächen (scheiben – oder kegelförmig) gemahlen werden. Durch die Struktur der Oberflächen dieser zwei Mahlflächen wird die Kaffeebohne durch immer feiner werdenden Zacken transportiert und schonend gemahlen. Wie fein später das Kaffeemehl die Espressomühle verlässt, bestimmt der Abstand der zwei Mahlflächen. Dieser Mahlprozess ist sehr schonend und garantiert eine gleiche Körnung der einzelnen Kaffeemehlpartikel.

Jede Espressomühle besitzt einen Bohnenbehälter, meist aus PCV. Wie schon erwähnt, sind Kaffee-Aromen sehr empfindlich. Umso länger eine Kaffeebohne dem UV-Licht ausgesetzt ist, umso mehr Aroma geht verloren. Den Bohnenbehälter komplett zu füllen macht demnach keinen Sinn. Grundsätzlich sollte man ein Bohnenbehälter nur mit der Menge an Bohnen befüllen wie man in der nächsten Stunde benötigt. Lassen Sie die Kaffeebohnen immer in der der Original-Tüte. Wichtig ist nach der Entnahme immer wieder gut verschließen, so dass das Gas-Ventil frei bleibt.

Das Bild zeigt ein Scheibenmahlwerk einer Espressomühle.

Wie findet man eine gute Espressomühle?

Ein elektrisches Hochleistungsmahlwerk ist das wichtigste Unterscheidungsmerkmal einer hochwertigen Espressomühle. Während des Mahlvorgangs darf die Temperatur nicht zu hoch sein, da sonst die Aromastoffe in den Kaffeebohnen zerstört werden. Wichtig ist auch, dass das frisch gemahlene Kaffeepulver so fein und gleichmäßig wie möglich ist. Bei Espressomühlen ist es die Qualität des Kaffeepulvers und vor allem seine Konsistenz, die die Spreu vom Weizen trennt.

 

Deshalb arbeitet das Mahlwerk einer elektrischen Espressomühle präzise und verändert den Geschmack des Kaffees nicht. Die Crema, die bei einem hochwertigen Espresso besonders gefragt ist und als Krönung des warmen Getränks dient, kann auch durch die Art der Zubereitung des Kaffeepulvers beeinflusst werden. Während des Brühvorgangs wird der Espresso unter starken Druck gesetzt.

 

Durch diesen Vorgang werden die Aromen und Öle des Kaffees freigesetzt. Damit der Druck aufgebaut werden kann, muss das Kaffeepulver dem Wasser jedoch den entsprechenden Widerstand entgegensetzen, damit der Prozess richtig funktioniert. Das Pulver muss extrem fein sein, damit das Verfahren erfolgreich ist. Ist dies nicht der Fall, kann es sein, dass das Wasser an bestimmten Stellen einfach durchrieselt und bestimmte Teile des gemahlenen Kaffees gar nicht mit dem heißen Wasser in Kontakt kommen. Das Endprodukt ist ein Kaffee, der wässrig ist und häufig einen bitteren Geschmack hat.

Kaffeemühle oder Espressomühle?

Die Begriffe Kaffeemühle und Espressomühle werden häufig als synonym verwendet. Dennoch sind die beiden Arten der Mühlen nicht dasselbe, denn es gibt einen wichtigen Unterschied. Richtige Espressomühlen haben in der Regel mehrere Mahlgrade, von denen einige sogar noch feiner sind, und die vom Benutzer individuell eingestellt werden können.

 

Das Mahlen mit der Kaffeemühle macht es unmöglich, dass gleiche Maß an Präzision und Feinheit beim Mahlvorgang zu erreichen. Eine Kaffeemühle muss zum Beispiel nicht in der Lage sein, ein vergleichbar feines Mahlgut zu produzieren, wenn sie für die Zubereitung von frischem Filterkaffee verwendet werden soll.

Mahlgrad Ihrer Espressomühle und Kaffeemehl-Menge

Der Mahlgrad der richtigen Espressomühle ist entscheident

Achten Sie beim Kauf der richtigen Espressomühle auf eine feine stufenlose Mahlgradverstellung für konstante Mahlergebnisse. Da die stufenlose Einstellung der Espressomühle oft sehr aufwendig und zeitintensiv ist, um den richtigen Mahlgrad zu erlangen, gehen viele Hersteller den Kompromiss der Stufen ein (perfekter Mahlgrad liegt genau zwischen zwei Stufen).

Im Wesentlichen gibt es 3 verschiedene Mahlgradtypen. Espresso benötigt einen feinen Mahlgrad, Filterkaffee einen mittleren Mahlgrad und die French Press eher ein grober Mahlgrad.

Je nach Brühsiebgröße benötigt man unterschiedliche Kaffeemehlmengen. Am Anfang kann man sich an die Herstellerangaben halten und sich dann langsam an seinen persönlichen Geschmack herantasten.

Espressomühlen mit Scheibenmahlwerk

Espressomühlen mit Kegelmahlwerk

Ihr Mehrwert - 5 Jahre Garantieverlängerung für Ihre Espressomühle

Einsteigermühle und Gastromühlen - Gibt es noch ein Unterschied?

Die Grenze zwischen Einsteiger und Profimühle verwischt immer mehr. Den Unterschied machen dann wirklich nur noch die Größe des Bohnenbehälters und Mahlscheiben Durchmesser aus. Der Mahlscheiben Durchmesser ist je größer desto weniger Wärmeentwicklung.

Reinigung der Espressomühlen

Rund 21 Prozent der Bestandteile einer Kaffeebohne sind Fett, Öle und Eisweißstoffe. In Verbindung mit Sauerstoff entwickeln Fette und Öle nach einer gewissen Zeit, einen ranzigen Geruch. Rückstände in der Espressomühle können dadurch nach und nach den Geschmack Ihres Espressos verändern. Dem kann man entgegenwirken. Es empfiehlt sich den Bohnenbehälter zwei Mal im Monat zu entfetten. Verwenden Sie ausschließlich Reinigungsgranulat für die Pflege Ihres Mahlwerkes. Verwenden Sie keinen Reis zur Reinigung. Reis ist wesentlich härter als Kaffee und kann Mahlscheiben abstumpfen.

Zum Entfetten von Espressomühlen eignet sich:

  • 12,90  inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

     Bohnenbehälter Reiniger  von Puly Caff Grind 200ml Bio-Reiniger-Spray von Puly Grind  für Kaffeemühlen Bohnenbehälter Reiniger, ohne Zusatz von Chemikalien.  100% natürliche geruchsneutrale Inhaltsstoffen Der Bohnenbehälter Reiniger…

    In den Warenkorb
    verfügbar

Zum Reinigen von Espressomühlen eignet sich:

  • 11,90  inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten

    PULY Verder Grinder Reiniger  100% reine Kristalle Anpassung des Mahl grades nicht notwendig Entfernt Fett Ablagerungen und Kaffeepulver Rückstände. Innovative patentierte Technologie

    In den Warenkorb
    verfügbar

Espressomühle kaufen & Reiniungsset gratis? Wie, das lesen Sie hier.

Nutzen Sie unseren neuen Siebträger Bundle Konfigurator und Sparen Sie zusätzlich.

Und das Beste:

Zur Einführung des neuen Siebträger-Bundle-Konfigurators erhalten Sie eines der limitierten Geschenke.

Weitere Vorteile:
Kostenloser Versand:

innerhalb Deutschlands

ab 69€ Bestellwert

Hausintere Fachwerkstatt:

Alle reparaturen werden in unserer

150qm großen Fachwerkstatt durchgeführt

Persönlicher Ansprechpartner:

Wir kümmern uns persönlich um alle

Fragen rund ums Thema Kaffee.

Ingo Lober

Haller Straße 183

74564 Crailsheim

 

Tel. 07951 - 2960770

Fax 07951 - 2960771

info@coffee-espress.de

amazon-payments
paypal
targo
sofortueberweisung

DANKE FÜR IHR VERTRAUEN:

TrustedShops-rgb-Siegel_200Hpx