Menü Schließen

Siebträgermaschinen

Kaffeevollautomaten

Espresso und Siebträgermaschinen

Kaffeemühlen

Filtermaschinen

Kaffeebohnen

Zubehör

Esatzteile

Pflegeprodukte

Gasgrills

Produkte Filtern

Espresso- und Siebträgermaschinen


Zustand

Brühgruppe

Bauart

Pumpen-Technik

Ventilart

PID-Steuerung

Wasseranschluss

Marke

NACH PREIS FILTERN

Auswahl des filters

Ihre gewünschte Siebträgermaschine nicht dabei?

Siebträgermaschine – mit Leichtigkeit zum perfekten Espresso

Frischer Kaffee wie vom Barista – Eine Espressomaschine mit Siebträger ist eine Ode an den exquisiten Kaffeegenuss. Vom Espresso mit Crema bis zum Cappuccino zaubern Sie mit einer Espresso Siebträgermaschine im Handumdrehen leckeren Kaffee und Espresso in Barista-Qualität. Das Beste daran: Sie müssen dafür nicht einmal Ihr Haus verlassen. Mit einer Espresso Siebträgermaschine können Sie Ihren Lieblingskaffee jederzeit zu Hause zubereiten und sich so den Alltag versüßen. Finden Sie im Online-Shop von Coffee Espress Ihre neue Siebträgermaschine und schenken Sie sich wertvolle Genussmomente mit einer Tasse Espresso – wann und wo Sie möchten.

Espresso Siebträgermaschine – so funktioniert sie

Je nach Zubereitungsart wird die gewünschte Menge an gemahlenem Kaffeemehl in das Filtersieb gefüllt und leicht mit einem Tamper angedrückt. Anschließend wird der Siebträger eingesetzt und der Espresso in der Siebträgermaschine zubereitet, indem das erhitzte Wasser mit maximal 15 bar Druck durch das Kaffeemehl gepresst wird.

Bei einem Großteil der Espresso Siebträgermaschinen sorgt ein integriertes Mahlwerk dafür, dass Sie jederzeit Espresso und Kaffee mahlen können. Bei Modellen, die auf einer integrierten Kaffeemühle verzichten, sollten Sie zu einer externen Mühle mit vielfältigen Einstellungen zum Mahlgrad zurückgreifen, denn nur so können Sie einen gleichmäßigen Kaffeegeschmack mit der Siebträger Kaffeemaschine erzeugen.

Die Aufheitszeit bei Siebträger Espressomaschinen

Wichtig: Siebträgermaschinen sind nicht für ihre schnelle Aufheizzeit bekannt. Anders als herkömmliche Espressomaschinen und Kaffeemaschinen braucht eine Espresso Siebträgermaschine zwischen 20 und 30 Minuten, bis sie die Betriebstemperatur erreicht hat. Planen Sie den Kaffeegenuss deshalb bereits im Vorfeld oder greifen Sie auf eine Siebträgermaschine mit einem mechanischen Einschalter zurück. Wie der Druck der Siebträger Kaffeemaschine aufgebaut wird, hängt von dem jeweiligen Heizsystem ab. Im Wesentlichen wird zwischen diesen drei Heizsystem-Arten unterschieden:

Einkreiser: Für Genießer von Espresso & Cappuccino

Die Temperatur für Espresso und Milchschaum entstammen bei einem Einkreiser ein und demselben Wasserkreislauf. Aus diesem Grund muss die Temperatur des Kessels bei Espresso und Milchschaum jedes Mal neu reguliert werden, wodurch es bei dieser Espressomaschine mit Siebträger zu Wartezeiten kommt. Wenn Sie mit Ihrer Siebträger Kaffeemaschine in erster Linie Espresso zubereiten möchten und nur ab und zu nach einem Cappuccino greifen, ist ein Einkreiser ideal für Sie.

Zweikreiser: Cremiger Cappuccino & Latte Macchiato

Der Name lässt es bereits vermuten: Beim Zweikreiser Espresso Siebträger laufen Espresso und Milchschaum über zwei separate Wasserkreisläufe. Die Temperaturen können also getrennt voneinander reguliert werden und der Milchkaffee ist schneller fertig. Wenn Sie leidenschaftlich gerne Cappuccino oder Latte Macchiato trinken, sind Zweikreiser Siebträger Espressomaschinen die richtige Wahl für Sie. Achtung: Bei längerer Nutzung der Siebträgermaschine gleichen sich die Temperaturen langsam an.

Dual Boiler: Doppelte Power bei Siebträgern

Ein Dual Boiler ist als Siebträgermaschine eine echte Geheimwaffe: Er zieht Espresso und Dampf über zwei separate Kessel, sodass es auch bei langer Nutzung nicht zu Schwankungen in der Temperatur kommt. Dieser Espresso Siebträger ist ideal für Vielgenießer und Gastronomen.

Einkreiser Espresso Siebträgermaschinen in unserem Shop

Zweikreiser Siebträger Kaffeemaschinen in unserem Shop

Espressomaschine mit Siebträger und Dualboiler in unserem Shop

Espresso Siebträgermaschinen: So wird der Kaffee optimal

Die Benutzung einer Siebträger Espressomaschine erfordert etwas Übung. Damit Ihnen der Kaffee mit Siebträgermaschinen gelingt, sollten Sie einige Punkte beachten. Bei der Zubereitung von Espresso mit Siebträgern sind die wichtigsten Faktoren die Wasserqualität und -temperatur sowie der Mahlgrad des Espressos. Grundsätzlich gilt bei gemahlenem Kaffee für die Siebdruck Espressomaschine: Je feiner der Mahlgrad ist, desto besser lösen sich die wertvollen Aromastoffe, Alkaloide und Lipide im Wasser aus. Wird eine Espressobohne jedoch zu fein gemahlen, gehen zu viele Bitterstoffe auf das Wasser über. Die Kunst beim Mahlen ist es, die richtige Balance zu finden. Ist der Espresso zu fein, läuft er langsam durch und es entstehen unangenehme Bitterstoffe. Fällt er hingegen zu grob aus, kommt das Wasser kaum in Kontakt mit den Aromastoffen und der Espresso schmeckt sauer.

Siebträgermaschine mit Mahlwerk oder Kaffee selber mahlen?

Um den Mittelweg zwischen zu grob und zu fein zu finden, hilft oftmals ein einfacher Test. Lassen Sie das Pulver dafür auf ein weißes Blatt Papier rieseln und prüfen Sie die Konsistenz. Ist das Pulver grob verklumpt, dann ist es zu fein für die Siebträger Maschine. Anders sieht es aus, wenn es lose auf dem Papier liegen bleibt – in diesem Fall ist es zu grob. Erst wenn sich das Pulver zu kleinen Häufchen anreichert, besitzt es den perfekten Mahlgrad für Ihren Espresso in Barista-Qualität. Bei einer Espressomaschine mit Siebträger liegt die optimale Wassertemperatur für die Espresso Zubereitung bei rund 91 °C. Der Extraktionsdruck der Siebträgermaschine sollte bei 9 bar liegen.

Hochwertige Siebträgermaschinen kaufen bei Coffee Espress

In unserem Siebträger Shop erhalten Sie die beste Siebträgermaschine zum günstigen Preis. Wählen Sie je nach Heizsystem und Preiskategorie genau die  aus, die zu Ihnen passt und schon können Sie Ihren Espresso Siebträger kaufen. Bevor Sie sich dafür entscheiden, welche Siebträgermaschine Sie kaufen, sollten Sie sich Ihr persönliches Siebträgermaschinen Bundle konfigurieren und zusätzlich Geld sparen. Wählen Sie einfach aus, was Ihre Maschine draufhaben soll und wir stellen Ihnen hochwertige Siebträgermaschinen vor.

Welche Siebträgermaschine ist die richtige?

Fällt Ihnen die Entscheidung bei all den Siebträger Maschinen schwer? Unsere Experten stehen Ihnen gerne zur Seite und begleiten Sie durch den gesamten Bestellprozess, um die beste Siebträgermaschine für Ihre persönlichen Anforderungen zu finden.

Kontaktieren Sie uns telefonisch oder über unser Kontaktformular und Ihr persönlicher Ansprechpartner ist sofort für Sie da.

Wussten Sie schon: Unser Service endet nicht mit dem Kauf Ihrer Siebträger Kaffeemaschine. Wir stehen Ihnen auch nach dem Kauf Ihrer Siebträgermaschine für alle Fragen zur Verfügung und geben Ihnen wichtige Hilfestellung zur richtigen Pflege von Siebträgern.

Sie sind Geschäftsführer oder Gastronom und auf der Suche nach einer neuen Siebträgermaschine für Ihr Unternehmen? Wir von Coffee Espress bieten Ihnen individuelle Konzepte und Lösungen an. Sprechen Sie uns einfach an und gemeinsam machen wir Ihre Kunden ein bisschen glücklicher.

Espresso Siebträgermaschine mit Vibrationspumpe oder Rotationspumpe?

Die ersten dampfbetriebenen Kaffeemaschinen hatten schwere Drehstrommotoren, die eine sogenannte Rotationspumpe antrieben. Erst im Jahr 1975 entwickelte die Firma ULKA die ersten Vibrationspumpen, die durch ihre wesentlich kleinere und günstigere Bauform die Produktion von Siebträgermaschinen für den Haushaltsgebrauch interessant machten. Nun konnte sich jeder den Traum seines eigenen kleinen Cafés zuhause ermöglichen. Bei einem Verbrauch von 5-10 Espresso am Tag, ist eine Vibrationspumpe ausreichend. Spielen Sie mit dem Gedanken Ihre Siebträgermaschine direkt am Festwasser anzuschließen, benötigen Sie jedoch eine Rotationspumpe, da Vibrationspumpen nicht den natürlichen Wasserleitungsdruck zurückhalten können. Ein weiterer Punkt, der für eine Rotationspumpe spricht, ist der konstantere Druck bzw. die Möglichkeit den Druck direkt an der Pumpe einzustellen.

Der Brühkopf – das Herz Ihrer Siebträgermaschine

Vereinfacht gesagt gibt es vier verschieden Varianten von Brühköpfen. Handhebel-Siebträgermaschinen legten den Grundstein in der Espressozubereitung. Bevor 1961 die Siebträger-Schmiede Feama den ersten E61- Brühkopf vorstellte, war die Zubereitung eines Espresso mit einer Handhebel-Siebträgermaschine eine gefährliche Angelegenheit. Ein falscher Mahlgrad und ein blaues Auge war vorprogrammiert. Die am weitesten verbreitete Art ist der E61-Brühkopf. Seine Bauart erleichterte die Zubereitung enorm. Wer gerne eine schnelle Aufheizzeit möchte, kommt an einer Ringbrühgruppe nicht vorbei. Diese heizt sich 20 Minuten schneller auf, als ein e61 Brühkopf (30 Minuten Aufheizzeit). Bei mehreren Espressoproduktionen hintereinander, zeigt wiederum der e61 Brühkopf seine Stärken in seiner Konstanz. Wer tiefer in die Tasche greifen möchte, bekommt eine gesättigte Brühgruppe. Diese Variante hat den geringsten Wärmeverlust und hat nach 3 Litern Espresso immer noch eine konstante Brühtemperatur.

Eine Sache der Organisation

Einer der häufigsten Fragen die wir gestellt bekommen ist die Aufheizzeit einer Siebträgermaschine. Je nach Raumtemperatur benötigt eine Siebträgermaschine zwischen 20 und 30 min bis sie die erforderlichen Betriebstemperatur erreicht hat. In den meisten Siebträgermaschinen ist ein mechanischer Einschalter verbaut. Hier können Sie sich Abhilfe mit einer Zeitschaltuhr oder einem W-Lan-Schalter schaffen.

Siebträgermaschinen - Im Bundle günstiger

Nutzen Sie unseren neuen Siebträgermaschinen-Bundle-Konfigurator und sparen Sie zusätzlich.

Und das Beste: Zur Einführung des neuen Siebträgermaschinen-Bundle-Konfigurators erhalten Sie ein limitiertes Geschenk.

Folgende Marken an Siebträgern erhalten Sie bei uns

Weitere Vorteile:
Kostenloser Versand:

innerhalb Deutschlands

ab 69€ Bestellwert

Hausintere Fachwerkstatt:

Alle reparaturen werden in unserer

150qm großen Fachwerkstatt durchgeführt

Persönlicher Ansprechpartner:

Wir kümmern uns persönlich um alle

Fragen rund ums Thema Kaffee.

Ingo Lober

Haller Straße 183

74564 Crailsheim

 

Tel. 07951 - 2960770

Fax 07951 - 2960771

info@coffee-espress.de

amazon-payments
paypal
targo
sofortueberweisung

DANKE FÜR IHR VERTRAUEN:

TrustedShops-rgb-Siegel_200Hpx